Fotoelektros energija - saulės energija

Didėjant atsinaujinančios energijos sistemų naudojimui, auga vartotojų noras gaminti elektros energiją. Galinga fotovoltinė sistema šiandien suteikia galimybę pelningai naudoti nemokamą saulės energiją. Įdiegus fotovoltinius modulius, elektros gamintojas praneša apie savo atsakingus veiksmus, susijusius su aplinka, ir aktyviai prisideda prie klimato apsaugos, vengiant išmetamo CO2 kiekio.

Nuolat augant energijos sąnaudoms, fotovoltinė sistema padeda taupyti pinigus ir, be to, sumažinti priklausomybę nuo energijos tiekėjų. Savarankiškai pagaminta elektros energija gali būti naudojama nuosavam vartojimui arba tiekiama į viešąjį tinklą. Energijos sąnaudos, subsidijuojančios energijos reguliavimo institucijos ir įvairios finansavimo programos užtikrina šios investicijos pelningumą. Bet kuriuo atveju tai padidina turto vertę.

„Viessmann“ fotoelektros technologija siūlo puikiai suderintus komponentus, kuriuos sudaro fotovoltiniai moduliai, inverteriai ir montavimo sistemos, taip pat elektros energijos saugojimo sistemos ir šilumos siurbliai, siekiant padidinti savo elektros energijos naudojimą.

Aukštas fotovoltinių modulių kokybės standartas užtikrina ekonomiškumą ir ilgaamžiškumą. Kompleksinės paslaugos nuo planavimo ir projektavimo iki pristatymo ir aptarnavimo kompetentingų „Viessmann“ specialistų partneriais užbaigia fotovoltinių gaminių asortimentą.


Wie funktioniert Photovoltaik?

Eine Photovoltaikanlage besteht aus mehreren Modulen, die sich wiederum aus Solarzellen zusammensetzen. In dieser kleinsten Einheit wird das Sonnenlicht in elektrische Energie über den photoelektrischen Effekt umgewandelt. Das Licht bewirkt, dass sich bestimmte Ladungsträger lösen. Durch Bewegung eben dieser Teilchen, entsteht elektrische Energie. Voraussetzung dafür ist das Halbleitermaterial Silizium. Dabei sind zwei Arten der Solarzellen zu unterscheiden: die mono- und die polykristallinen Zellen. Aufgrund der unterschiedlichen Herstellungsweisen unterscheiden sie sich in ihren Produkteigenschaften. Für welche Solarzellen, Sie sich letztlich entscheiden, ist von einigen Faktoren abhängig und sollte im Vorfeld gut abgewogen werden. Neben dem Wirkungsgrad und der gewünschten Leistung ist auch der Einsatzort entscheidend. In jedem Falle bieten die Vitovolt 300 Module verschiedene Möglichkeiten der Montage und der Einsatzbereiche. So eignen sie sich unter anderem für Ein- und Zweifamilienhäuser aber auch für gewerblich genutzte Gebäude.

Kurzübersicht zum Aufbau einer Solaranlage mit Photovoltaik

Neben den Solarzellen bestehen Photovoltaikanlagen aus einem Wechselrichter, den Leitungen und vor allem den Stromabnehmern. Das können nicht nur elektrische Geräte sein, sondern Stromspeicher sowie der Anschluss an das öffentliche Netz zur Einspeisung. Der solare Wechselrichter ist notwendig, da in den Solarzellen Gleichstrom erzeugt wird, der im Haushalt nicht abgenommen wird. Deshalb muss dieser in Wechselstrom umgewandelt werden.


Profitieren Sie von den Vorteilen der Viessmann Photovoltaikanlagen

Mit der zunehmenden Verbreitung von regenerativen Energiesystemen wächst auch die Bereitschaft der Verbraucher und Endverwender, Strom selbst zu produzieren. Eine leistungsfähige Photovoltaikanlage bietet heute die Möglichkeit, die kostenlose Sonnenenergie gewinnbringend einzusetzen. Mit der Installation von Photovoltaik-Modulen signalisiert der Betreiber sein verantwortungsvolles Handeln für die Umwelt und leistet einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz durch die Vermeidung von CO₂-Emissionen.

Bei laufend steigenden Energiekosten trägt eine Photovoltaikanlage dazu bei, Geld zu sparen und zusätzlich die Abhängigkeit von Energieversorgern zu verringern. Der selbst produzierte Strom kann für den Eigenbedarf genutzt oder aber in das öffentliche Netz eingespeist werden. Durch die gesetzlich geregelte Vergütung oder die Einsparung durch Eigenverbrauch rechnet sich die Investition bereits nach wenigen Jahren. In jedem Fall ist damit eine Wertsteigerung der Immobilie verbunden.

Die Photovoltaik-Technik von Viessmann bietet Ihnen perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten bestehend aus Photovoltaik-Modulen, Wechselrichtern und Montagesystemen sowie Stromspeichersystemen und Wärmepumpen zur Erhöhung der Eigenstromnutzung.

Der hohe Qualitätsanspruch an die Photovoltaik-Module sichert Wirtschaftlichkeit und Langlebigkeit. Umfassende Dienstleistungen von der Planung und Auslegung über die Lieferung bis zum Service durch kompetente Viessmann Fachpartner runden das Photovoltaik-Angebot ab.

Prospekte zu Photovoltaikanlagen anfordern
Prospekte

Online-Anforderung


Effizienter Eigenverbrauch von Solarstrom

Besitzern von Photovoltaikanlagen bieten sich derzeit zwei Möglichkeiten den erzeugten Strom zu verwerten: Der Strom kann entweder vollständig ins Netz eingespeist oder teilweise bzw. vollständig selbst genutzt werden. Da selbst erzeugter Solarstrom kostengünstiger ist als Strombezug aus dem Netz, bietet der Eigenverbrauch finanzielle Vorteile. Ein optimales Anlagenkonzept in Verbindung mit perfekt abgestimmten Komponenten stellt diesen hohen Eigenverbrauch sicher.

Effizienter Eigenverbrauch von Solarstrom

Efektyvus saulės energijos vartojimas

Kadangi savarankiškai sukurta saulės energija yra pigesnė už elektros energiją iš skirstomųjų tinklų, toks vartojimas suteikia finansinę naudą. Optimali sistemos koncepcija kartu su puikiai suderintais komponentais užtikrina efektyvų savarankišką energijos vartojimą.

[1] Fotoelektrinė sistema 
[2] Fotoelektrinis keitiklis 
[3] Fotovoltinis matuoklis 
[4] Vartotojai 
[5] Matuoklio šilumos siurblys 
[6] Šilumos siurblys su Vitotronic 200 (tipas WO1C) 
[7] Ištraukimo ir įvedimo skaitiklis 
[8] Skirstomieji elektros tinklai

Komplettlösung: Photovoltaikanlage mit Wärmepumpe kombinieren

Die effizienteste Art der elektrischen Wärmeerzeugung ist die Wärmepumpe. Dabei werden aus einer Kilowattstunde Strom unter Nutzung kostenloser Umweltwärme bis zu vier Kilowattstunden Wärme gewonnen. Wird also mithilfe einer Wärmepumpe der Energiebedarf für Raumbeheizung und Trinkwassererwärmung abgedeckt, lässt sich nicht nur die Eigenverbrauchsquote der Solarstromanlage deutlich steigern, sondern der kostengünstigere Solarstrom ermöglicht auch eine preiswerte Wärmeversorgung. Wer eine Photovoltaikanlage mit einer Wärmepumpe kombinieren möchte, sollte sich gezielt für eine Wärmepumpe entscheiden, die den Eigenverbrauch optimiert und ihren Betrieb an die Erzeugung der Photovoltaikanlage anpassen kann. Viessmann hat für diese Anwendung ein entsprechend abgestimmtes System von Photovoltaikanlage und Wärmepumpe entwickelt.

Stromspeicher-Systeme

Energijos saugojimo sistemos - didesnis efektyvumas

„Viessmann“ elektros energijos kaupimo sistemos, skirtos savarankiškai gaminamai elektros energijai, patogi savo savitarna ir tokiu būdu didina fotovoltinės sistemos efektyvumą.

Jei namuose elektros energijos nebereikia, sistema perteklinę elektros energiją perkelia į saugyklą. Kai reikia, ši energija naudojama, pavyzdžiui, elektros prietaisų veikimui. Jei elektros energijos kaupimas yra apmokestinamas ir joks sujungtas vartotojas nėra aktyvus, elektros energija tiekiama į viešąjį tinklą ir kompensuojama.

Fotoelektrinė sistema Strom von der Sonne

Elektra iš saulės - diegiant „Viessmann“ fotoelektrinę sistemą, kiekvienas gali tapti savo elektros energijos gamintoju. Saulės energijos pavertimas elektra yra finansiškai patrauklus savarankiškam vartojimui, o kartu su energijos kaupimo sistemomis netgi nepriklauso nuo viešojo elektros tinklo.